BIG Städtebau freut sich mit der Stadt Elmshorn über imposante Entwürfe zum Rathausneubau

Am 19.12.2017 wurde unter anderem der Siegerentwurf des Architekturwettbewerbs für Elmshorns neues Rathaus im alten Rathaus der Öffentlichkeit vorgestellt. Damit ist ein Meilenstein für die Stadtentwicklung und das Sanierungsgebiet Krückau-Vormstegen erreicht.

Der erste Preis ging an das Hamburger Büro Winking Froh Architekten GmbH. Aber auch die zweit (PFP Planung GmbH, Hamburg) und drittplatzierten (PPP Architekten und Stadtplaner, Lübeck) Büros lieferten gute Lösungen für das neue Rathaus. Die Büros konnten sich gegen internationale Konkurrenz im offenen zweiphasigen hochbaulichen Realisierungswettbewerb durchsetzen. Mit dem Abschluss der Verhandlungen im Frühjahr 2018 wird feststehen, aus welchem Vorentwurf das neue Rathaus entstehen wird. Direkt am Marktplatz gelegen, soll die neue Stadtverwaltung in Zukunft zentraler Teil der erweiterten Innenstadt sein.

Die BIG Städtebau ist als beauftragter Sanierungsträger Dienstleister der Stadt Elmshorn und betreut die städtebauliche Gesamtmaßnahme „Stadtumbau West“ seit 2006. Dabei übernimmt sie das gesamte Spektrum der Vorbereitung, Durchführung und Abrechnung der städtebaulichen Gesamtmaßnahme. Eine wesentliche Aufgabe der BIG Städtebau im Vorfeld der Entwicklung des Rathausgrundstückes und anderer Objekte war der Erwerb der erforderlichen Flächen von Privateigentümern.


Der Siegerentwurf von Winking Froh Architekten GmbH