DSK | BIG Gruppe beruft Hans-Jörn Arp und Michael Groschek in den Aufsichtsrat

 
Bild: Hans-Jörn Arp, Quelle: Claudia Kunkel | Michael Groschek, Quelle: Jonas Banken

Die Gesellschafterversammlung der DSK | BIG Gruppe hat Hans-Jörn Arp und Michael Groschek neu in den Aufsichtsrat gewählt.

Hans-Jörn Arp ist Parlamentarischer Geschäftsführer und verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag. Der 65-jährige Arp gehört dem Landtag seit 2000 an und war in dieser Zeit u. a. Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses und Beauftragter der Landesregierung für den Mittelstand.

Michael Groschek ist Mitglied des Bundesvorstandes der SPD und war bis 2017 Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr im Kabinett von Hannelore Kraft in Nordrhein-Westfalen. Bis Juni 2018 hielt der 61-jährige Groschek den Landesvorsitz der SPD Nordrhein-Westfalen.

Neben Arp und Groschek besteht der Aufsichtsrat der DSK | BIG Gruppe aus dem Vorsitzenden Dr. Jürgen Gehb (vormals CEO der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben BImA), Axel Breuer, Geschäftsführer Provinzial NordWest Asset Management GmbH sowie Peter Rieck, Unternehmensberater und Geschäftsführer in diversen Gesellschaften.

Prof. Dr. Kristina Sinemus ist auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 2018 aus dem Kontrollgremium ausgeschieden.

Kronshagen, 20. Juli 2018